HAAK in Brasilien ?

Moderator: -sd-

clarissa1874
Beiträge: 7
Registriert: 11.11.2007, 13:29

HAAK in Brasilien ?

Beitragvon clarissa1874 » 16.08.2008, 13:36

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

1946 oder 1947 verabschiedet sich ein Cousin, dessen Name leider nicht nich bekannt ist,
von meinem Großvater Max TREICHEL und dessen Bruder Ernst TREICHEL, bevor er per
Schiff mit seiner Familie vom Auffangslager Berlin mit dem Ziel nach Brasilien auswandert.
Es dürfte sich um einen Cousin mütterlicherseits gehandelt haben, da der Vater von Max und Ernst,
Wilhelm Friedrich TREICHEL, keine Brüder hatte.

Möglicherweise handelte es sich um einen Sohn von Eduard HAAK. Die Familie stammte aus Bielsk
und lebte ab ca. 1905 in Rheinsberg, beide Orte im damaligen Kreis Briesen in Westpreußen,
bis sie um 1920 ihre Heimat verließ, um sich im Deutschen Reich anzusiedeln.

Bertha HAAK, verh. UECKER, verw. TREICHEL, die Mutter meines Großvaters Max TREICHEL,
wohnte ab 1920 in Ludwigsaue, Kreis Ostprignitz-Ruppin, in Brandenburg.

Von Eduard HAAK * 1879 in Bielsk, ihrem Bruder, verheiratet mit Pauline Emma GRÄTZ
* in Giersdorf, Kreis Brieg, Schlesien, und Familie fehlt jede Spur.

Wer kann helfen, den ausgewanderten Haak und dessen Familie zu finden ?

Das Versprechen, sich nach der Ankunft in Brasilien zu melden,
wurde aus unerklärlichen Gründen nicht eingelöst.

Vielen Dank für eine Mitteilung.

Willi Beutler
Mailto: Pekawebe(at)t-online.de

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zu „... nach Südamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast