Auswanderung 1820 bis 1930 über norddeutsche Häfen.

Moderator: -sd-

-sd-
Site Admin
Beiträge: 541
Registriert: 06.01.2007, 02:25

Auswanderung 1820 bis 1930 über norddeutsche Häfen.

Beitragvon -sd- » 14.08.2010, 08:35

----------------------------------------------------------------------------------------------------

In der Zeit von 1820 bis 1930 kamen über die norddeutschen Häfen Hamburg,
dem dänischen Altona, Teufelsbrück und Blankenese, sowie dem Königlich-
Großbritannisch-Hannoverschen Harburg fünf Millionen Europäer in Brasilien an.
Davon allein 502.000 Deutsche.

Diese Angaben enthalten zwar unvermeidbare Ungenauigkeiten, sie genügen
jedoch, weil sie in großen Zügen ein richtiges Bild wiedergeben.

Gut 180.000 weitere Deutsche kamen nach Argentinien, nach Chile noch einmal
100.000 Deutsche, so daß wir eine Gesamtzahl von rund 800.000 Deutschen
allein aus den oben aufgeführten Norddeutschen Häfen verzeichnen können.

Peter Fölser (+ 15. August 2009)

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Zurück zu „... nach Südamerika“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast